Deutsche Minigolfsport Jugend

Minigolfsport wird nicht nur als Freizeitspaß betrieben, sondern auch als richtiger Leistungssport in Sportvereinen. Die Spieler müssen sich konzentrieren, um das richtige Maß an Kraft und den richtigen Winkel in den Schlag zu legen.

Ziel ist es, trotz verschiedener Hindernisse mit möglichst einem Schlag einzulochen. Das ist das sogenannte „Ass“. Aber Minigolf kann man nicht nur auf dem Minigolfplatz spielen.

Für das Familiensportfest werden extra mobile Minigolfbahnen und variable Hindernisse aufgebaut, damit jeder Besucher seine Schlagtechnik testen und mit den Tipps der Profi-Minigolfer vor Ort verbessern kann. Neben den Bahnen sind auch die richtigen Schläger und die richtigen Bälle wichtig, um ein „Ass“ spielen zu können.

In Berlin gibt es die fünf Minigolfvereine VfM Spandau Berlin e.V., MV Lankwitzer Dragons e.V., Reinickendorfer MGC e.V., Tempelhover MV e.V. und 1. BMSC e.V..

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Informationen: https://www.minigolfsport.de/index.php