BeatboxCOMEDY und Mundakrobatik

Sie sind keine Hiphopper, aber wahr ist: The Art of Mouth, das Mundakrobatik-Duo mit Peter Wehrmann und Lutz Schwarz, hat vor fast 30 Jahren Human Beatboxing in Deutschland auf dem Weg gebracht – viele Beatboxer sind gerade mal halb so alt(!). Peter Wehrmann (Halbfinalist 2010 beim RTL „Supertalent“ und vielen Berlinern bekannt aus der radioEINS Radioshow), hält sogar bis heute den Guinnessbuch Weltrekord im Dauerbeatboxen (25,5 Stunden).

Im TV war The Art of Mouth letztes Jahr 2017 zum Beispiel zu sehen bei YouTube-Star Marti Fischer in der KIKA-Sendung „Leider lustig“ und bei Dieter Hallervordens „Großem Kleinkunstfestival“ in den Berliner Wühlmäusen, moderiert von Dieter Nuhr.

Knallharte Grooves und kompromisslose GeräuschComedy im Stil von „Police Academy“ sind das Markenzeichen von The Art of Mouth. Erzeugt wird das alles pur mit dem Mund, technische Mogeleien kommen bei Art of Mouth in die Mülltonne, aber nicht auf die Bühne. Das schönste Kompliment für The Art of Mouth: die Frage zweifelnder Zuschauer, ob der Toningenieur vergessen hat, den CD-Player auszuschalten.

www.artofmouth.de

Comprix 2009_Berlin_Tipi_15-05-09