Alles im Fluss - Gemeinsam für plastikfreie Ufer und Gewässer

ALLES IM FLUSS

Ob Gummibärchen-Tüte, Schokoriegel-Verpackung oder Trink-Päckchen - Plastik richtet in der Umwelt großen Schaden an, vor allem bei Tieren. In den Weltmeeren schwimmen große Teppiche aus Plastik und viele Meerestiere haben Plastik in ihren Mägen.

Was in die Umwelt gehört und was nicht, könnt ihr an unserem Stand mit euren Füßen auf einem Barfusspfad oder mit euren Händen in spannenden Fühlboxen herausfinden. Euer Wissen könnt ihr zudem an unserem Glücksrad beweisen. Und natürlich könnt ihr uns all eure Fragen dazu stellen. Kommt vorbei und lasst Euch überraschen!

Über ALLES IM FLUSS

Berlins Ufer und Gewässer drohen zu vermüllen. Erholungssuchende Menschen, Wassersportler oder Berlin-Besucher nutzen ausgiebig Berlins vielfältige und einzigartige Wasserlandschaft. Nicht selten hinterlassen sie dabei vor allem in den Sommermonaten ihre Abfälle. Auf Wiesen und Uferstreifen bleiben beispielsweise Picknick-Reste liegen und es türmt sich Verpackungsmüll neben überfüllten Mülleimern.

Letztlich gelangt ein erheblicher Teil davon auch in unsere Gewässer und endet in den Weltmeeren mit gravierenden Folgen für unsere heimische sowie die globale Flora und Fauna. ALLES IM FLUSS verdeutlicht zusammen mit Protagonisten und weiteren Engagierten der Stadt die Wichtigkeit des Themas und ist für den Schutz und die Sauberkeit der Berliner Gewässer und Ufer aktiv.

www.allesimfluss.Berlin