Herzlich willkommen zum 8. „Familiensportfest im Olympiapark Berlin“,

am 3. September 2017 haben wieder alle Berlinerinnen und Berliner die Möglichkeit, auf einer der bedeutendsten Sportanlagen Berlins selbst aktiv zu werden. Eine bunte Vielfalt aus über 100 verschiedenen Aktionen zum Mitmachen, Ausprobieren und Kennenlernen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Berliner Sports und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm laden dazu ein, sich sportlich zu betätigen. Darüber hinaus haben alle Gäste die Möglichkeit, einen unvergesslichen Familientag auf dem historischen Gelände des Olympiaparks Berlin zu verbringen.

Das größte Familiensportfest unserer Stadt hat sich in den vergangenen Jahren dank des Engagements des Landessportbundes Berlin e.V. und der beteiligten Vereine zu einer beliebten jährlichen Tradition entwickelt. Hier präsentieren sich klassische Kernsportarten des Breitensports, neue Trendsportarten, zahlreiche Angebote des Gesundheitssportes und Sport auf Wettkampfniveau. Das Programm macht deutlich: Sport treiben und Sport erleben ist ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Lebens in der Sportmetropole Berlin.

Ich wünsche allen Aktiven und Gästen viel Spaß und bin mir sicher, dass die Begeisterung und Resonanz auch in diesem Jahr wieder sehr hoch sein werden.

Andreas Geisel
Senator für Inneres und Sport


------------------------------

Liebe Berlinerinnen und Berliner,

neugierig zu machen auf die Vielfalt des Vereinssports, das ist die Grundidee für unser „Familiensportfest im Olympiapark Berlin“, das seit 2016 unter neuem Namen nun bereits die 8. Auflage erlebt. Umrahmt von einem bunten Kultur-Programm finden „große“ und „kleine“ Besucher jeweils ihr spezielles Angebot - zum Mitmachen, zum Zuschauen und vielleicht auch Staunen.

Besonders Familien mit Kindern wollen wir ansprechen, sie sollen sich wohlfühlen bei unserem Fest. Damit dies gelingt, kooperieren wir wieder mit einer Vielzahl von Verbänden und Vereinen. Viele der Rahmen-Darbietungen gehen auf Vorschläge des Arbeitskreises Sport und Kultur der Stiftung Zukunft Berlin zurück, dem wir für die Vermittlung danken.

„Turnwelt“, „Tanzwelt“, „Gesundheitsmeile“ oder auch der herkömmliche Wettkampf - für jeden ist etwas dabei. Damit auch die Autogrammjäger nicht zu kurz kommen, bieten wir bekannte Spitzensportler auf, außerdem die lebensgroßen „Maskottchen“ der bekanntesten Berliner Spitzen-Teams.

Unser Dank gilt den ehrenamtlichen Veranstaltungshelfern aus den Vereinen.

Wir wünschen Spaß und gute Unterhaltung!

Klaus Böger
Präsident des Landessportbundes Berlin