Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin

Das Berliner Bündnis ist zum ersten Mal beim Familiensportfest im Olympiapark Berlin vertreten.

Wir laden ein, große Seifenblasen entstehen zu lassen, die Buntheit und Vielfalt, die uns bereichtert, zu bestaunen und diese einzufangen – für einen gemeinsamen Moment auf dem Familiensportfest. Darüber hinaus könnt ihr euch über die Arbeit des Bündnisses und die Angebote der Bündnismitglieder informieren.

Im Bündnis haben sich 18 große Berliner Organisationen zusammengeschlossen – Landessportbund, Kirchen, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände und weitere gemeinnützige Organisationen. Wir wollen mit dem Bündnis zeigen, dass wir in einem weltoffenen Berlin ohne Hass leben wollen. Denn wir sind überzeugt, dass sich eine demokratische Gesellschaft gegen Rassismus, Intoleranz und Nationalismus wehren muss. Menschen müssen Menschen begegnen, ihre Individualität wahrnehmen und Unterschiedlichkeiten respektvoll diskutieren – egal ob im Sport, in Schulen oder Betrieben, in der Familie oder in der Politik.

Kommt an unserem Stand vorbeit und lebt mit uns die bunte Vielfalt!

www.berlin-weltoffen.de